Home
Wir über uns
Praxisspektrum
Chirotherapie
Spezielle Leistungen
Infusionen u. A.
Akupunktur
Besenreiser
Fotoalbum
Gästebuch
Kontakt, Lageplan

Infusionstherapie

Bei vielen Erkrankungen und Störungen des Allgemeinbefindens kann eine Infusionskur helfen.

Sie besteht aus einer Serie von 10 Infusionen, die im Abstand von 3-4 Tagen verabreicht werden, jeweils über ca. 45 Minuten.

Als wirksame Bestandteile verwenden wir homöopathische Substanzen der Firma Heel.

Diese Behandlung regt Ihre körpereigene Abwehr an, verbessert die Entgiftungsfunktionen Ihrer Organe, führt zu einer intensiveren Durchblutung und bewirkt dadurch eine anhaltende Steigerung Ihres Wohlbefindens.

Einige Infusionsarten:

Vital - Kur bei eingeschränkter Leistungsfähigkeit, "Burn-out"-Syndrom u. A.

Immun - Kur bei Infektanfälligkeit, verzögerter Regeneration u. A.

Entgiftungs - Kur bei Stoffwechselstörungen, Umweltbelastungen u. A.

Mikrozirkulations - Kur bei Gedächtnis- u. Konzentrationsstörungen, Schwindel u. A.

Eigenbluttherapie

Bei der Eigenblutbehandlung wird eine kleine Menge Blut entnommen, anschließend mit einem homöopathischen Medikament vermischt und unmittelbar danach wieder intramuskulär injiziert.

Indikationen:

Infektanfälligkeit, verzögerte Heilung nach Atemwegs- u. Hautinfektionen, Neigung zu Furunkeln, Akne u.A.

 

to Top of Page